Schüßler-Pilze: Mykorrhiza-Pilze für Heim und Garten!

Für bessere Zierpflanzen, Blumen, Gemüse, Salate, Kräuter, Obstbäume und -Sträucher.

Fernsehbeitrag ZDF-nano über Schüßler-Pilze in der Landwirtschaft
Fernsehbeitrag ZDF-nano über Schüßler-Pilze in der Landwirtschaft

Mykorrhizapilze für zufriedene Privatanwender


Ab Frühjahr 2019 bieten wir wieder hochwertige Mykorrhiza-Produkte für private Heimanwender an! 

Torffrei!

Die Produkte sind im Ökolandbau zugelassen, gemäß EG-Öko-Durchführungs-VO 889/2008 Art. 3 (4).

 

Wir bieten von unserem Labor entwickelte konzentrierte Mykorrhizapilz Formulierungen für die Anzucht gesunder Zierpflanzen, und von Obst und Gemüse. 

 

Neben einem besserem Wachstum sind mykorrhizierte Pflanzen robuster und resistenter gegen Schädlinge und Trockenheit, haben oft höhere Qualität und besseren Geschmack, und blühen früher. 

 

ZUM SHOP

Mykorrhizapilze für nachhaltige Landwirtschaft


Sie bauen Getreide, Kartoffeln, sonstige landwirtschaftliche Produkte an? Sie haben Interesse, Geld durch reduzierte Düngung einzusparen und umweltfreundlicher zu produzieren - mit robusteren und trocken-resistenteren Pflanzen?

 

In Zusammenarbeit mit Partnern bieten wir umfangreiche Erfahrungen in der Anwendung von in vitro (kontaminationsfrei) hergestellten Mykorrhizapilzen in der Landwirtschaft, auch

fortschrittliche Produkte zur Saatgut-Beschichtung ('Beizen', 'seed coating').

 

Darüber hinaus bieten wir Ihnen durch unser Labor (siehe rechts) die Möglichkeit, Mykorrhizapilz-Produkte auf ihre Qualität testen zu lassen. 

 

FRAGEN SIE UNS
Preise siehe SHOP

Mykorrhizapilze und Services für die Forschung


Bereits seit 2011 bieten wir erfolgreich unsere Produkte und Services für Forschungslabors an.

 

Neben den steril, in vitro, hergestellten Mykorrhiza Pilzen bieten wir Serviceleistungen zur Charakterisierung der Pilze, zu deren qualitativem und semi-quantitativem Nachweis im Feld mittels Hochdurchsatz-Sequenzierung, und zur Analyse der Aktivität von Mykorrhizapilzen mittels Bioassays.

 

Sie sind eingeladen, auf unseren Webseiten zu stöbern und sich über die arbuskuläre Mykorrhiza-Symbiose und ihr Potential zur Förderung des Pflanzenwachstums sowie unsere Arbeiten zu informieren. Details (Englisch) auf:

 
WWW.SYMPLANTA.COM


Wozu Mykorrhiza-Pilze ?

Arbuskuläre Mykorrhiza (AM) Pilze fördern die Ernährung und Gesundheit von etwa 80% aller Pflanzen. Es gibt heute keinen Zweifel mehr daran, dass die Symbiose mit AM Pilzen grundlegend für eine nachhaltiges und robustes Wachstum dieser Pflanzen ist. Starke Überdüngung und / oder physikalische Bodenzerstörung sind allerdings nachteilig - was oft einen 'Teufelskreis' verursacht (schwächere Pflanzen - mehr Düngung und Chemikalieneinsatz - weniger AM Symbiose - schwächere Pflanzen ...).

 

Es gilt heute, die natürliche Symbiose von Pflanzen mit AM Pilzen, die seit über 450 Millionen Jahren besteht, besser zu nutzen. In der Landwirtschaft lassen sich dadurch oft 20-50% des teuren Phosphat-Düngers einsparen, die Pflanzen überstehen Trockenheit und andere Stress-Bedingungen besser, und man erhält eine robuste und auch gesündere Ernte.

 

Testen Sie das Potential der Mykorrhiza-Pilze!